Großübung Massenunfall B27 bei Hechingen (Zollernalb-Kreis) 30.08.2014

 


Übungszenario:

Am 30. August 2014 löst ein heftiges Unwetter mit Hagel auf der B27 zwischen Hechingen Süd
und Hechingen Nord einen schweren Massenunfall von mindestens 12 beteiligten Fahrzeugen aus.

Starke Regenfälle und Hagel als Unfallauslöser. Und Experten warnen: Bedingt durch den Klima-Wandel wird
dieses Phänomen wohl in Zukunft häufiger auftreten.
Die fatale Folge: Rettungsdienste, Feuerwehren und Unfallforscher stehen vor völlig neuen Herausforderungen.
Wie reagieren sie, um unter diesen neuen, widrigen Umständen Menschenleben zu retten?
Um genau für solche belastenden und schwierigen Einsätze gewappnet zu sein, ist es unabdingbar
solche Situationen zu üben, um im Ernstfall die Rettungskette koordiniert ablaufen zu lassen.
Insgesamt sind an die 160 Einsatzkräfte beteiligt um über 29 Verletzte und eingeklemmte
Personen aus den Fahrzeugen zu befreien.


Fotos: Meyer GEA


Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://www.rescue-training-center.de/images/B27

 

 Veröffentlichte Presseartikel / Sendungen 


 

 

     

Video Zollern-Alb-Kurier

 
 
 

 
 

Schwäbisches Tagblatt

    → zum Presseartikel  

 
 

Schwarzwälder-Bote

    → zum Presseartikel  

 
 

RTF1

    → zum Presseartikel  

 
 

GEA Reutlingen / Tübingen

    → zum Presseartikel  

 
 
Feuerwehr Hechingen
    → zum Presseartikel  

 
 
Hohenzollerische Zeitung
    → zum Presseartikel  
Copyright 2012 Großübung Massenunfall B27 Hechingen. Wolfgang Frank http://www.rescue-training-center.de
Joomla Templates by Wordpress themes free